It looks like you are browsing from United States. Please select your region for the best experience.
No thank you

Singen Wovon träumst du nachts? Karaoke - Roger Cicero - MP3 Karaoke

Die Aufnahme ist eine Coverversion des Songs Wovon träumst du nachts? im Stil von: Roger Cicero

Enthaltene Formate:

CDG (MP3+G)
MP4
KFN
?

Das Format CDG (auch genannt CD+G oder MP3+G) ist mit den meisten Karaokemaschinen verwendbar. Es beinhaltet MP3 und synchronisierte Liedtexte. (Karaoke Version verkauft keine CDs, sondern ausschließlich digitale Dateien).

Es ist standardmäßig möglich, MP4-Dateien auf MAC OS X und Windows7 abzuspielen.
Wenn Sie Windows XP oder Vista benutzen, können Sie den Windows Media Player 12 nutzen.

Dieses Format ist mit dem Karaoke-Player KaraFun Player kompatibel. Es erlaubt das Hinzufügen oder Entfernen von Hintergrundbegleitung, Leadstimme oder das Ändern von Tempo und Tonlage...

Ihr Einkauf erlaubt Ihnen Ihr Video so oft Sie es wünschen in diesen Formaten herunterzuladen.

Mehr darüber

Tempo: variabel (ca. 69 BPM)

In der gleichen Tonart wie das Original: F-Moll

Dauer: 03:50 - Vorschau auf: 02:38

Veröffentlichung: 2007
Musikrichtungen: Soft-Rock, Deutsch
Songwriter: Frank Ramond
Komponisten: Matthias Hass, Maren Stiebert

Alle erhältlichen Titel sind Playbacks und keine Originalversionen.

Text Wovon träumst du nachts?

Sie war wie eine wilde Blüte
Die durch natürlichkeit betört
Und deren ungezähmte Schönheit
Im Grunde gar keinem gehört
In der Gefangenschaft deiner Hände
Plötzlich mit Dornen sich bewehrt
Du hast versucht 'n zaun um sie zu ziehen
Ertränktest sie in reinem Adrenalin
Du hast all Ihre träume ausradiert
Ihre Lauterkeit mit Zweifeln bombardiert
Du dachtest alles bleibt beim alten
Du hast gedacht du kannst sie halten
Wenn du sie nur gut genug bewachst
Und wovon träumst du nachts
Sie war der Sturm in deinen Segeln
Aber wie fesselt man den Wind
Sie irrte ziellos durch die Gassen in deinem Stimmungslabyrinth
Jetzt kannst du nur noch hilflos zusehen
Wie sie dir durch die Finger rinnt
Du hast versucht 'n zaun um sie zu ziehen
Ertränktest sie in reinem Adrenalin
Du hast all Ihre träume ausradiert
Ihre Lauterkeit mit Zweifeln bombardiert
Du hast gedacht du kannst sie halten
Wenn du sie nur gut genug bewachst
Und wovon träumst du nachts
Mann wovon träumst du nachts
Mann wovon träumst du nachts

Jede Reproduktion ist untersagt

Einen Fehler im Liedtext melden

Senden Abbrechen